Felicia

Chiptuning für Skoda Felicia Modelle

Weitere Tuningangebote für Ihren Skoda Felicia ?

Tschechien trifft Deutschland – dafür steht der Felicia wie kein anderes Auto. Es war das erste Modell, das Skoda drei Jahre nach der Übernahme des PKW-Herstellers aus Mladá Boleslav durch den Wolfsburger VW-Konzern ab 1994 gebaut hat. Damit konnte Skoda nach der Wende sein lästiges Osteuropa-Image abschütteln, profitierte gleichzeitig von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Felicia wurde auch ein Motor und andere Teile von Volkswagen verbaut. Der Kleinwagen wurde damals als Nachfolger des Skoda Favorit etabliert.

Der Wagen wurde in den Versionen Kurzheck, Combi, Pick-up, Vanplus und Fun angeboten. Auch im Motorsport machte sich der Skoda Felicia einen Namen. Das Modell war drei Jahre lang bei der Rallye-Weltmeisterschaft im Einsatz. Insgesamt gingen in den Skoda-Werken Mladá Boleslav, Vrchlabí und Kvasiny etwa 1,4 Millionen Felicia vom Band. Nach sieben Jahren wurde die Produktion 2001 eingestellt. Nachfolgemodell wurde der Skoda Fabia. Für Volkswagen gilt der Felicia nach wie vor als Symbol für die deutsch-tschechische Kooperation.

Skoda Felicia I 6U (ab 1994)

MotorTuningleistung Stufe 1Preis in EuroTuningleistung Stufe 2Preis in Euro
 1.6 75 PS (55 kW)92 PS (68 kW)500,00105 PS (77 kW)1680,00

* weitere Tuningstufen auf Anfrage

Back to top